logo.png

Baureihen CS/ECS

Baureihen CS/ECS

C-Gestell-Pressen

  • Presskraft: 350-3.000 kN
  • Bauteilgröße: klein
  • Stößelkinematik: sinusförmig
  • Anwendung: Schneiden, Stanzen, Biegen, Prägen, Umformen

C-Gestell-Pressen sind flexible Lösungen für die Produktion von kleinen Bauteilen. Die C-Bauform bringt eine gute Zugänglichkeit zum Werkzeugeinbauraum mit sich und eignet sich damit sowohl für Handeinlegearbeiten als auch für automatisierte, verkettete Produktionsprozesse.

Die CS ist der Allrounder unter den C-Gestell-Pressen, während die ECS ideal ist für Stanz- und Schneidoperationen mit höherem Automatisierungsgrad.

Beschreibung und Vorteile: 
  • Die kompakte Bauweise benötigt wenig Stellfläche, kein Fundament und sichert eine gute Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten.
  • Der solide, spannungsarm geglühte Monoblock-Pressenkörper zeichnet sich durch eine minimale Gestell-Auffederung aus.
  • Die langlebige hydraulische Kupplung ist wartungs- und geräuscharm.
  • Der Gussstößel nimmt prozessbedingte Vibrationen auf und schont damit Presse und Werkzeug (ECS-Baureihe).
  • Die 4-fache Gleitführung des Stößels stellt eine hohe Kippsteifigkeit sicher.
  • Die hydraulische Überlastsicherung schützt Presse und Werkzeug.
  • Schnelle Verfügbarkeit (Produktionszeit ab 12 Wochen)
     

Vorteile im Betrieb als Pressenlinie:

  • Die C-Bauform bringt eine gute Zugänglichkeit zum Werkzeugeinbauraum mit sich und eignet sich damit sowohl für Handeinlegearbeiten als auch für automatisierte, verkettete Produktionsprozesse.
  • Unterschiedliche Pressenmodelle und Tonnagen sind flexibel kombinierbar - je nach Anforderung des Werkzeugs.
  • Die kompakten Pressen haben Vorteile in Logistik, Aufbau und Handling und können schnell und einfach verlagert oder ausgetauscht werden.
  • Das Investitionsvolumen ist geringer im Vergleich zu Einzelpressen mit entsprechend großer Tischfläche.
Optionen: 
  • Schwingungsisolierte Aufstellung
  • Mechanische Stößelverstellung (CS)
  • Mechanischer (ECS) oder pneumatischer (CS) Teileauswerfer
  • Mobiles Zweihandbedienpult
  • Lichtgitter (ECS)
  • Presskraftmesseinrichtung
Video: 
Technische Daten: 

CS-Baureihe

  Einheit CS-35
HS | ST
CS-50
HS | ST
CS-65
HS | ST
CS-80
HS | ST
CS-110
HS | ST
CS-150
HS | ST
CS-200
HS | ST
CS-250
ST
Presskraft kN 350 500 650 800 1.100 1.500 2.000 2.500
Hubzahl 1/min 100-200 | 50-100 80-160 | 40-80 60-120 | 35-70 50-100 | 30-60 40-80 | 25-50 30-60 | 20-40 25-50 | 18-35 18-35
Hubhöhe mm 40 | 80 60 |100 90 | 120 100 | 150 110 | 180 120 | 200 150 | 300 300
Stößelverstellung mm 50 60 70 80 100 120 150 150
Werkzeugeinbauhöhe* mm 230 | 210 270 | 250 295 | 280 345 | 320 415 | 380 490 | 450 530 | 480 500
Stößelfläche mm 350 x 210 650 x 350 700 x 400 750 x 500 900 x 550 1.100 x 650 1.250 x 750 1.1350 x 750
Tischfläche mm 700 x 350 800 x 450 900 x 550 950 x 600 1.100 x 700 1.350 x 750 1.450 x 850 1.600 x 950

ECS-Baureihe

Beschreibung Einheit ECS-80
HS | ST | LS
ECS-110
HS | ST | LS
ECS-150
HS | ST | LS
ECS-200
HS | ST | LS
ECS-250
HS | ST | LS
ECS-300
ST | LS
Presskraft kN 800 1.100 1.500 2.000 2.500 3.000
Hubzahl 1/min 75-150 | 55-110 | 40-80 70-140 | 50-100 | 35-70 60-120 | 45-90 | 30-60 45-90 | 35-70 | 25-50 45-90 | 35-70 | 25-50 20-40 | 30-35
Hubhöhe mm 60 | 100 | 160 70 | 110 | 180 80 | 130 | 200 100 | 160 | 250 120 | 200 | 250 300 | 380
Stößelverstellung mm 80 100 100 120 120 120
Werkzeugeinbauhöhe* mm 320 | 320 | 350 370 | 370 | 400 400 | 400 | 430 450 | 450 | 480 470 | 470 | 500 550 | 550
Stößelfläche mm 750 x 500 900 x 500 1.100 x 600 1.250 x 650 1.350 x 750 1.600 x 900
Tischfläche mm 950 x 600 1.100 x 700 1.250 x 750 1.400 x 850 1.500 x 950 1.800 x 1.000

 

*Stößelhub unten, Stößelverstellungen oben | HS = High-Speed, ST = Standard, LS = Long Stroke | Technische Änderungen vorbehalten

SIMPAC Europe GmbH

SIMPAC ist südkoreas Marktführer in der Umformtechnik und gehört mit über 40 Jahren Erfahrung auch international zu den führenden Pressenherstellern. Die Kunden von SIMPAC gehören verschiedensten Zweigen der metallverarbeitenden Industrie an: Automobilindustrie und deren Zulieferer, Hersteller von Hausgeräten und Haushaltswaren, Unternehmen in der Möbel- und Elektronikindustrie sowie Firmen in der Aerospace-Branche.

Das breite Produktspektrum umfasst mechanische und hydraulische Pressen, Servopressen, Tandemlinien und Automationslösungen. Zudem verfügt SIMPAC über ein umfassendes Servicenetzwerk mit lokalen Vertragspartnern weltweit. Mit der Gründung des Vertriebs- und R&D-Standortes in Deutschland im Jahr 2017 ist das Unternehmen nun in acht Ländern präsent.