logo.png

Interkulturelle Zusammenarbeit - wie machen wir das?

Interkulturelle Zusammenarbeit - wie machen wir das?

Jeder, der bereits mit einer anderen Kultur als der eigenen zusammengearbeitet hat, weiß - es kann viele Stolpersteine geben.

Wir mit unserem Hauptsitz in Seoul, Südkorea, gehen jede Herausforderung gemeinsam an und sichern uns so eine langfristig gute Zusammenarbeit. Es ist uns wichtig, die Stärken und Erfahrungen unserer unterschiedlichen Kulturen zu nutzen und setzen auf schnelle Kommunikationswege und regelmäßigen Personalaustausch zwischen unseren koreanischen Kollegen und den Mitarbeitern von Simpac Europe. Dies fördert den Informationsfluss, unterstützt den Austausch von Expertise und stärkt das Vertrauen in die gemeinsamen Unternehmungen.

Simpac Europe GmbH

Simpac ist südkoreas Marktführer in der Umformtechnik und gehört mit über 40 Jahren Erfahrung auch international zu den führenden Pressenherstellern. Die Kunden von Simpac gehören verschiedensten Zweigen der metallverarbeitenden Industrie an: Automobilindustrie und deren Zulieferer, Hersteller von Hausgeräten und Haushaltswaren, Unternehmen in der Möbel- und Elektronikindustrie sowie Firmen in der Aerospace-Branche.

Das breite Produktspektrum umfasst mechanische und hydraulische Pressen, Servopressen, Tandemlinien und Automationslösungen. Zudem verfügt Simpac über ein umfassendes Servicenetzwerk mit lokalen Vertragspartnern weltweit. Mit der Gründung des zweiten Research & Development-Standortes in Deutschland im Jahr 2017 beschäftigt die Simpac Holding rund 870 Mitarbeiter in acht Ländern.